4 x Gelb und 1 x Blau

Am 1. Juli 2011, dem letzten Freitags-Trainingstag vor den Schulsommerferien, fand beim Karate-Dojo IPPON Schleswig e. V. die erste Prüfung für die Kandidaten der Kinder-Anfängergruppe statt. Den vom Trainer Hans Casper 1. DAN gut vorbereiteten jungen Prüflingen war anfangs ihre Anspannung anzumerken. Kein Wunder, musste doch der ursprünglich angesetzte Prüfungstermin aus organisatorischen Gründen um eine Woche auf diesen Tag verschoben werden, so dass die zusätzlich belastende Wartezeit noch etwas nachwirkte. Doch unter dem Zuspruch des erfahrenen B-Lizenz-Prüfers Manfred Sponberg 4. DAN verflog die Nervosität. Alle vier fanden schnell in die geforderten Abläufe, zeigten nervenstark und konzentriert, was sie gelernt hatten. So konnte ihnen Manfred schließlich den Erfolg ihrer Leistungen zu recht mit Lobesworten beurkunden, die nicht zuletzt auch der Ausbildungsarbeit von Hans galten.
Mit dem Wechsel zur anschließenden 2. Trainingseinheit trat Ruth Werth zu ihrer 5. Kyu Blaugurt-Prüfung an. Seit sie sich als Mittvierzigerin zum relativ späten Einstieg ins Karate entschloss, hat sie sich als eine der beständigsten Trainings-Teilnehmerinnen unaufhaltsam ihre Farbgurt-Erfolge erarbeitet. Mit zwei ihr zur Seite gestellten Orangegurten, die bei dieser Gelegenheit schon einmal mitfühlen durften, was für ihre spätere Höhergraduierung noch auf sie zukommt, machte sie erwartungsgemäß in allen Bereichen des Prüfungsverlaufs eine gute Figur und nahm am Ende unter dem Applaus der gesamten Trainingsgruppe mit der ausgestellten Urkunde den verdienten Lohn in Empfang. Ruth konnte sich dann auch gleich den Blaugurt umbinden, den Ihr Sohn und Vereins-Leistungsträger Max als Überraschung bereitgehalten hatte.

Prüfungsergebnisse:
9. Kyu (Weißgurt) Kristine Hack
8. Kyu (Gelbgurt) Kristine Hack
9. Kyu (Weißgurt) Levin Mutseller
8. Kyu (Gelbgurt) Levin Mutseller
9. Kyu (Weißgurt) Morten Reimann
8. Kyu (Gelbgurt) Morten Reimann
9. Kyu (Weißgurt) Lars Reimann
8. Kyu (Gelbgurt) Lars Reimann
5. Kyu (Blaugurt) Ruth Weth

no images were found

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.