Abschluss des Trainingsjahres 2011 mit Bowling

Unsere Jugendwarte hatten zum Ende des Trainingsjahres zu einem gemeinsamen Bowling am Wikingeck in Schleswig eingeladen. Dieses abschließende „Spezialtraining“ fand am Abend des 10. Dezember statt. Es begann zunächst mit einer Überraschung, die im Kontrast zur guten Vorbereitung der Veranstaltung mit Anmeldezetteln stand. Armin war als Organisator ausgefallen und niemand fühlte sich zunächst zuständig, als Moderator die angekommenen irritierten Teilnehmer in die Gegebenheiten vor Ort einzuweisen. So dauerte es ein Weilchen, bis sich alle auf den Spielmodus und eine sinnvolle Verteilung auf die zwei bestellten Bowlingbahnen verständigten. Nachdem auch noch die Hürde genommen war, mit der elektronischen Gerätebedienung zurechtzukommen, entwickelte sich schließlich großer Spieleifer und mit dem fortschreitenden Spiel individueller Ehrgeiz unter den Mannschaften, wie man es ja auch von Kampfkünstlern in jeder Lebenssituation erwarten sollte. Mit Blick auf die Jugend wäre es schön gewesen, wenn die Organisatoren ein paar kleine Preise – etwa für den besten Spieler und den Pudelkönig – bereit gehalten hätten, vielleicht auch so etwas wie einen Weihnachtskringel für jeden.

no images were found

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.